Studenten und Referendare

Junge Juristen diskutieren mit

„Recht mitgestalten“ ist keine Frage des Alters. Auch als Student oder Referendar kann man sich mit vollen Rechten beim Deutschen Juristentag einbringen. Wir ermuntern Euch daher ausdrücklich, an der Tagung teilzunehmen und Eure Ideen und Ansichten in die rechtspolitische Debatte einzubringen. Es ist dem Verein ein Anliegen, die Stimme der jungen Juristen in der Diskussion zu hören! Um Euch die Mitwirkung zu erleichtern, findet zu Beginn der Tagung am Mittwoch, 26. September, um 13:15 Uhr, eine von ELSA (European Law Students’ Association) Deutschland initiierte Einführungsveranstaltung für Studenten und Referendare statt. Hier seid Ihr herzlich eingeladen, Euch bei einem Imbiss kennenzulernen. Präsident des Oberlandesgerichtes Celle a. D. Dr. Peter Götz von Olenhusen, Richter am Bundesgerichtshof Prof. Dr. Henning Radtke und Vorsitzender Richter am Landgericht Erfurt Dr. Lars Schmidt werden Euch über Geschichte, Bedeutung und Ablauf des Deutschen Juristentages informieren. In der Einführungsveranstaltung habt Ihr zudem die Gelegenheit, Funktionsweise und Hintergründe des Juristentages kennenzulernen.

 

Neben der außergewöhnlichen Chance, aktiv das Recht mit fortzuentwickeln, ist der Juristentag auch ein herausragender Begegnungsort. Er ermöglicht den Austausch zwischen Menschen aller Generationen aus unterschiedlichsten jurisischen Berufen. Als angehende Juristen könnt Ihr hier aus erster Hand etwas über verschiedene Berufsbilder erfahren oder einfach juristische Größen einmal aus nächster Nähe erleben. Besonders beliebt ist auch die Möglichkeit, im Rahmen eines Seminars unter der Leitung eines Hochschullehrers an der Tagung teilzunehmen.

 

Um möglichst vielen Interessierten diese Möglichkeiten zu bieten, gibt es spezielle Konditionen für Studenten und Referendare: Sowohl die Mitgliedsbeiträge als auch die Tagungsbeiträge sind erheblich reduziert.

 

Recht mitgestalten – Seid dabei!

Einführungsveranstaltung

Mittwoch, 26. September,

13:15 bis 14:15 Uhr

CCL

 

Gespräch mit den

Abteilungsvorständen

Alle Abteilungen

Donnerstag, 27. September

8:30 bis 9:30 Uhr

CCL