Organisatorische Hinweise

Digitale Teilnahme

Das Forum des Deutschen Juristentages e.V. Hamburg 2020 (Hamburger Forum) ist als digitale Veranstaltung konzipiert. Primär findet die Teilnahme also mittels eines Live-Streams statt. Sie erhalten nach erfolgter, kostenfreier Anmeldung zeitnah vor der Veranstaltung per E-Mail einen Link zu der Videoplattform übersandt, über die Sie den Stream verfolgen können.

Anmeldung
Zu Planungszwecken ist eine Anmeldung auch zur digitalen Teilnahme am Hamburger Forum notwendig. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie zunächst eine Anmeldebestätigung per E-Mail sowie zeitnah vor der Veranstaltung eine E-Mail mit dem Link zu dem Videostream der Veranstaltung. Es gibt keinen Anmeldeschluss. Die Online-Anmeldung wird in Kürze freigeschaltet.

Präsenzteilnahme

Soweit es das Infektionsgeschehen zum Veranstaltungszeitpunkt zulässt, besteht darüber hinaus die zahlenmäßig begrenzte Möglichkeit, vor Ort am Hamburger Forum teilzunehmen. Bitte beachten Sie, dass sich der Deutsche Juristentag e.V. vorbehält, auch kurzfristig die Präsenzteilnahme weiter einzuschränken oder auszuschließen, sofern die verantwortliche Durchführung der Veranstaltung im Hinblick auf die aktuelle Lage nicht möglich sein sollte oder die Vorgaben der HmbSARS-CoV-2-EindämmungsVO die Durchführung des Hamburger Forums als Präsenzveranstaltung erheblich erschweren. Insoweit empfehlen wir, kurzfristig stornierbare Reisetickets und Unterkünfte zu buchen.

Anmeldung
Zur Präsenzteilnahme am Forum in Hamburg ist eine Online-Anmeldung erforderlich. Sobald sich die Möglichkeit der Durchführung einer Präsenzveranstaltung abzeichnet, können Sie sich neben der Anmeldung für die digitale Teilnahme auch als Präsenzteilnehmer anmelden. Die Anzahl der Präsenzteilnehmer ist auf Grund zwingend einzuhaltender Sicherheitsabstände begrenzt. Nach der Anmeldung erhalten Sie zunächst eine Anmeldebestätigung, die jedoch noch nicht die Teilnahme vor Ort bestätigt. Erst sobald eine Entscheidung hinsichtlich der Realisierbarkeit einer Präsenzteilnahme möglich ist, erhalten Sie eine E-Mail mit einer festen Zu- und Absage. Im Falle einer Absage werden wir Ihnen zeitnah vor der Veranstaltung einen Link zum Videostream übersenden. Beachten Sie, dass sich der Deutsche Juristentag e.V. auch nach einer erfolgten Zusage vorbehält, unter den im vorherigen Absatz genannten Bedingungen kurzfristig die Präsenzteilnahme weiter einzuschränken oder auszuschließen.

Hamburger Verkehrsverbund (HVV)
Da die Teilnahme am Hamburger Forum auch für Präsenzteilnehmer kostenfrei ist, ist es uns leider nicht möglich, Ihnen ein HVV-Ticket zur Verfügung zu stellen. Auf Grund der geringen Teilnehmerzahl vor Ort besteht leider auch nicht die Möglichkeit, über den djt ein HVV-Ticket gesondert zu erwerben. Bitte nutzen Sie das allgemeine Angebot des HVV.

Hotelreservierung
Die Interplan Congress, Meeting & Event Management AG hat für die Teilnehmer des Hamburger Forums Zimmerkontingente in Hotels verschiedener Preisklassen vorreserviert. In der Messestadt Hamburg empfiehlt sich eine möglichst frühzeitige Zimmerbuchung. Die Zimmer können online reserviert werden. Einen Link zur Online-Buchung finden Sie auf unserer Homepage unter www.djt.de/hotelreservierung. Alternativ können Zimmer auch per E-Mail juristentag@interplan.de gebucht werden. Hinsichtlich der Stornierungsregelung weisen wir auf die Bedingungen unter http://juristentag2020.interplan.de/3807.html hin.

Ihre Fragen zur Zimmervermittlung beantwortet das Team der Interplan AG gerne auch telefonisch unter der Rufnummer +49 (0)40 32 50 92 340.

Anreise
Zwischen dem 13. und 20. September 2020 können Sie mit der Deutschen Bahn von jedem DB-Bahnhof für 49,50 / 80,90 Euro (mit Zugbindung, begrenztes Kontingent) bzw. 67,50 / 98,90 Euro (ohne Zugbindung) an- und abreisen (2. / 1. Klasse, einfache Fahrt, BahnCard-Ermäßigungen gelten nicht). Karten können ab sofort online gebucht werden.

Zur Online-Buchung gelangen Sie über www.djt.de/Bahn.

Bitte beachten Sie die Umbuchungs- und Erstattungsregelungen der Deutschen Bahn AG für Veranstaltungstickets. Nach dem aktuellen Stand ist die Umbuchung und Erstattung bis einschließlich des 1. Geltungstages gegen Entgelt (zurzeit in Höhe von 19 Euro) möglich. Es gelten die Beförderungsbedingungen für Personen durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG (BB Personenverkehr).

Nähere Einzelheiten zum Angebot der Deutschen Bahn finden Sie auf unserer Internetseite Hotelreservierung und Anreise.

Tagungsbeitrag

Sowohl die digitale Teilnahme als auch die Präsenzteilnahme sind kostenfrei. Bei der digitalen Teilnahme können Kosten für die zum Abruf des Live-Streams erforderliche Internetverbindung entstehen, die vom Teilnehmer zu tragen sind.

Fortbildungsnachweise

Auf Grund des von unserem üblichen Fachprogramm abweichenden Konzepts der Podien ist eine Ausstellung von Fortbildungsnachweisen für die Teilnahme am Hamburger Forum leider nicht möglich.

Stand: 03. Juli 2020